Rezept
Hauptgericht, Italien

Lasagne

Zutaten:
150 g Nudelplatten
500 g Hackfleisch, möglichst Rind
800 g Tomaten, gehackt, geschält
150 g Karotten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 TL Oregano
500 ml Milch
50 g Butter
40 g Mehl
60 g Parmesan-Käse
1 Prise Muskatnuss
etwas Olivenöl zum Anbraten
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel, Karotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Anschließend in Olivenöl anbraten.

Das Hackfleisch hinzugeben und ebenfalls anbraten bis es krümelig wird.

Mit Salz und Pfeffer würzen, die gehackten Tomaten hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten lang köcheln lassen.
Oregano hinein rühren.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Eine Béchamelsoße herstellen: Butter in einem Topf schmelzen, Mehl hinzugeben und unter ständigem Rühren anschwitzen ohne die Masse braun werden zu lassen.

Die kalte Milch Stück für Stück hinzugeben und ca. 10 Minuten einkochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den Boden einer Auflaufform mit Hackfleischsoße bedecken und mit Nudelplatten belegen.
Béchamel-Soße darübergießen und so schichtweise fortfahren bis alle Zutaten verbraucht sind. Für die oberste Schicht genügend Béchamel-Soße aufsparen.

Zum Abschluss mit Parmesan bestreuen und auf mittlerer Schiene (200°C) 30-40 Minuten lang backen. Wenn der Käse sich goldbraun färbt ist die Lasagne fertig.

Feedback
Wir bearbeiten Dein Feedback aus diesem Formular über gitlab.com – Du kannst das E-Mail Feld leer lassen, falls Du keine Antwort von uns erwartest. Alternative Kontaktmöglichkeiten findest Du im Impressum.