Rezept
Zwischenmahlzeit

Tee-Eier

Zutaten:
10-12 Eier
1 daumengroßes Stück Ingwer
2 Lorbeerblätter
2 Blätter schwarzer Tee
1 TL Sichuan-Pfeffer
3 EL helle Sojasoße
1 EL dunkle Sojasoße
1 TL Zucker
2 TL Salz
Zubereitung:

Die Eier 7 Minuten lang kochen. Anschließend die Eier herausnehmen und in kaltes Wasser legen bis sie abgekühlt sind. Das heiße Kochwasser kann direkt für die Marinade verwendet werden.

Mit einem Löffel die kalten Eier rundherum anschlagen damit die Schale bricht. Dabei sollte nur die Schale Risse bekommen. Das Ei selbst sollte möglichst nicht beschädigt werden.

Den Ingwer klein schneiden und mit dem Messer pressen damit das Aroma besser freigesetzt wird.

Alle Gewürze in das Kochwasser (oder ca. 1.5 l frisches Wasser) geben, aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.

Dann die Eier in die Marinade legen und mindestens einige Stunden marinieren lassen. Bestenfalls können die Eier mehr als 24 Stunden marinieren.

Feedback
Wir bearbeiten Dein Feedback aus diesem Formular über gitlab.com – Du kannst das E-Mail Feld leer lassen, falls Du keine Antwort von uns erwartest. Alternative Kontaktmöglichkeiten findest Du im Impressum.