Rezept
Kuchen & Torten

Zitronenkuchen vom Blech

Zutaten:
Rührteig
350 g Butter
200 g Zucker
2 Zitronen(Schale)
1 Vanilleschote
6 Eier
100 g Mandeln (gemalen)
300 g Mehl
3 TL Backpulver

Zuckerguss
4 EL Zitronensaft
200 g Puderzucker

Dekoration
Zuckerstreusel oder nach belieben.

Der Teig für diesen Blechkuchen ist ein einfacher Rührteig. Für die Zubereitung des Rezeptes sollte etwa eine Stunde eingeplant werden.
Zubereitung:

Vorbereitung
Butter und Zucker schaumig schlagen.

Mehl, Mandeln und Backpulver vermengen.

Die Schale der Zitrone abreiben und das Mark der Zitronenschale mit einem Löffel auskratzen.

Alles zusammen mit den Eiern Stück für Stück verrühren.

Backen
Den Teig auf dem Backbleck verteilen.

Bei 180°C auf der 2. Schiene von unten 20-30 Minuten goldgelb backen.
Die Backzeit lässt sich gut nutzen um den Zitronen-Zuckerguss vorzubereiten!

Fall der Kuchen für einen Kindergeburtstag gedacht ist und mit Zuckerstreuseln oder ähnlichem bestreut wird, sollte die Dekoration bereit gestellt werden, damit sie sofort zur Verfügung steht wenn der Zuckerguss auf dem Kuchen verteilt wird. Wenn der Guss erstmal fest geworden ist hält die Deko nicht mehr!

Zuckerguss
Zitronensaft mit Puderzucker verquirlen. Dann muss zügig weiter gearbeitet werden:

Zitronenguss auf dem heißen Kuchen verteilen, ggf. Dekoration darüberstreuen und den Kuchen sofort in Stücke schneiden damit der Guss nicht splittert.

Feedback
Wir bearbeiten Dein Feedback aus diesem Formular über gitlab.com – Du kannst das E-Mail Feld leer lassen, falls Du keine Antwort von uns erwartest. Alternative Kontaktmöglichkeiten findest Du im Impressum.